Referenzen 2010-2015


Kreativer Sonnengruß: Von der Kunst, eine Idee zur Welt zu bringen

Zum Start in die Arbeitswoche luden das Hessische Wirtschaftsministerium und die Hessische Landesanstalt für privaten Rundfunk und neue Medien zu einem ‚kreativen Sonnengruß’ mit Frühstücksbuffet in Frankfurt ein. Die Veranstaltung stellte eine Maßnahme zur Förderung der Medien- und Kreativwirtschaft am Standort Hessen dar und diente der Verbesserung der Wettbewerbschancen kleiner und mittelständischer Unternehmen. Wie Ideen erfolgreich entwickelt und zur Marktfähigkeit gebracht werden, stand im Zentrum der Veranstaltung. Rund 80 Gäste aus den Bereichen Werbung und Kreativwirtschaft, aus der Lebensmittelbranche sowie aus Industrie und Handel ließen sich inspirieren. Alle Referenten verdeutlichten, dass eine gute Idee Mut, Durchhaltevermögen und die Bereitschaft, geplante Prozesse immer wieder an die tatsächlichen Gegebenheiten anzupassen, erfordert. Ob es um Erlebniswelten wie „krenzers rhön“ oder Koziols „Glücksfabrik“ im Odenwald geht, ob das „Kiezkaufhaus“ etabliert oder die „TASSEN“ entwickelt und produziert werden – die Idee ist nur der Anfang des Prozesses. Für die Medien- und Kreativwirtschaft ist von entscheidender Bedeutung, dass Ideen nicht nur entwickelt, sondern auch zur Marktreife gebracht werden. Neben der Konzeption war Luna Park 64 für Organisation und Durchführung der Veranstaltung verantwortlich. Außerdem betreute Luna Park 64 das Marketing mit besonderem Schwerpunkt auf Social Media.
Leistungszeitraum: 2015, 3 Monate
Auftraggeber: Hessisches Ministerium für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Landesentwicklung


Bildungskommunikation für das Deutsche Jugendherbergswerk, Landesverband Hessen

Für die Jugendherbergen in Hessen hat Luna Park 64 die Bildungskommunikation betreut: Als Marketingtool wurde von uns der Lehrerkalender Hessen 2015/2016 entwickelt. Der Kalender wird hessischen Lehrerinnen und Lehrern kostenlos zur Verfügung gestellt und enthält neben den klassischen Kalenderfunktionen unterschiedliche Hilfsmittel, mit denen Lehrkräfte ihren Unterricht planen können – von der Stundenplanvorlage bis zur Zensurenliste. Ein weiterer Schwerpunkt sind interessante Unterrichtsvorschläge und -materialien, die sich an Themen wie Natur, Gesundheit, Nachhaltigkeit, Film und Medien, Kunst und Kreativität sowie Teamtraining und Selbstentwicklung orientieren. Auf diese Weise stellt der Kalender einen hilfreichen und ständigen Begleiter für Lehrerinnen und Lehrer durch Arbeitsalltag und Schuljahr dar. Der Lehrerkalender Hessen wird von den Jugendherbergen in Hessen gemeinsam mit dem Hessischen Kultusministerium herausgegeben. Neben der Projektsteuerung ist Luna Park 64 verantwortlich für Konzept, Redaktion, Marketing sowie Erstellung der Materialien und Unterrichtsvorschläge.
Leistungszeitraum: 2015, 4 Monate
Auftraggeber: Deutsches Jugendherbergswerk, Landesverband Hessen


Medienbausteine und Unterrichtsmaterialien zur "Welt der Töne"

Im Auftrag der Hessischen Landesanstalt für privaten Rundfunk und neue Medien (LPR Hessen) entwickelte und produzierte Luna Park 64 Medienbausteine und Unterrichsmaterialien, die den öffentlich-rechtlichen Rundfunk, das Besondere des Radios, aber auch so grundlegende Aspekte wie Hören, Kommunikation und Denken zum Gegenstand haben. Die Materialien wurden für die Multimedia-DVD "Die Welt der Töne - Hören als Thema im Unterricht" erstellt, die in einer erweiterten aktualisierten Auflage vom Hessischen Kultusministerium und der LPR Hessen heraugegebenen wurde. Didaktisch aufbereitete Hintergrundinformationen sowie Unterrichtsmethoden und -module unterstützen Lehrerinnen und Lehrer dabei, Schülerinnen und Schüler zu einem kompetenten, reflektierten Umgang mit der "Welt der Töne" zu befähigen.
Leistungszeitraum: 2014/2015, 6 Monate
Auftraggeber: Hessische Landesanstalt für privaten Rundfunk und neue Medien (LPR Hessen)


Dialog-Veranstaltung: Was man für Geld nicht kaufen kann. Oder: Was unser Leben wertvoll macht

Der amerikanische Philosoph Michael Sandel beschreibt in seinem Buch „Was man für Geld nicht kaufen kann“, wie die Märkte und die damit verbundenen Wertmaßstäbe sich in unserer Gesellschaft immer weiter ausbreiten. Anhand vielfältiger Beispiele aus unserem Alltag erläutert er, wie sich unter der Hand unser Verhältnis zu Dingen, Tätigkeiten und Menschen verändert – und was dadurch verloren geht. Er fordert uns auf, darüber nachzudenken, ob es nicht Dinge und Werte gibt, die für Geld nicht zu haben sein sollten. Vor dem Hintergrund der Thesen Sandels wurde ein Dialog nach der Methode von David Bohm zu diesen Fragestellungen durchgeführt. Im Dialog wird es möglich, individuelle und kollektive Ideen, Ansichten und Überzeugungen zu erkunden und neue Perspektiven zu erschließen. Nach einer kurzen Einführung in die Thesen Michael Sandels und die Dialog-Methode wurde intensiv über Lebensformen und Wertvorstellungen gesprochen. Die Teilnehmer konnten ihre Erfahrungen und Ideen einbringen und es gab eine Menge kleinerer und größerer Erkenntnisse. Von uns wurden Konzeption, Veranstaltungsorganisation, Marketing und Dialog-Leitung verantwortet.
Leistungszeitraum: 2014, 1 Monat
Auftraggeber: Learning by Living


Videoproduktion anlässlich des 40-jährigen Bestehens der Landbauschule Dottenfelderhof

Die Landbauschule Dottenfelderhof, Fachschule für biologisch-dynamischen Landbau in Bad Vilbel, vermittelt die Grundlagen der biologisch-dynamischen Landwirtschaft und ihre konkrete Umsetzung in der Praxis. Sie ist eingebettet in den Betrieb des Dottenfelderhofs und macht damit die 200 ha des Hofes zu ihrem Klassenzimmer. Damit bietet sie die Möglichkeit, sich von Praktikern weiterbilden zu lassen und selbst aktiv zu werden. Im Auftrag der Landbauschule produzierte Luna Park 64 für die Jubiläumsfeier und die Einweihung des neuen Schulerweiterungsbaus sowie zum Einsatz im schuleigenen Social-Media-Auftritt eine 15-minütige Interview-Collage, in der ehemalige Studenten der Jahreskurse und Teilnehmer der Winterkurse zu Wort kommen und die Landbauschule vorgestellt wird.
Leistungszeitraum: 2014, 3 Monate
Auftraggeber: Landbauschule Dottenfelderhof


Social Media-Marketing für Dokumentarfilm „Zwei Mütter hat nicht jeder“

Das Dokumentarfilmprojekt begleitet seit fünf Jahren Anny und Petra, die seit langem ein Paar sind. Sie gehören zu den Pionieren einer Generation von Homosexuellen, die eine eigene Familie gründen und Kinder haben wollen. Für die Reihe ‚Menschen Hautnah’ ist daraus ein erster Film entstanden, der im Juni 2014 im WDR gezeigt wurde. Im Vorfeld des Sendetermins hat Luna Park 64 das Social Media-Marketing zur Bewerbung des Films und zur Sensibilisierung für das Thema verantwortet. Innerhalb von zwei Wochen konnte mit Hilfe einer Facebook-Page eine Community aufgebaut und Aufmerksamkeit über die klassischen Medienkanäle hinaus für den Film geschaffen werden. Die Facebook-Seite ist hier zu finden.
Leistungszeitraum: 2014, 2 Monate
Auftraggeber: Stoked Film GmbH


Einspielfilme für die Preisverleihung „Beste Bioläden“ im Rahmen der BIOFACH 2014

Im Auftrag der bio verlags gmbh in Aschaffenburg produzierte Luna Park 64 vier Einspielfilme für die Preisverleihung „Beste Bio-Läden 2014“. Die Gewinnerläden, gewählt von den Lesern des Fachmagazins „Schrot&Korn“, wurden im Rahmen der Messe BIOFACH in Nürnberg ausgezeichnet und bekamen die Gewinnerurkunden überreicht. Die vier besten Bio-Läden Deutschlands werden in jeder Kategorie mit der „Schrot&Korn-Ähre“ ausgezeichnet. Mit kurzweiligen Videoclips wurden die ausgezeichneten Klassen eingeführt: Hofladen, Bio-Laden, Naturkostfachmarkt und Bio-Supermarkt.
Leistungszeitraum: 2014, 1 Monat
Auftraggeber: bio verlags gmbh


Kalender als Marketingtool für das Deutsche Jugendherbergswerk

Für das Deutsche Jugendherbergswerk, Landesverband Hessen, entwickelte Luna Park 64 einen Kalender als Marketingtool. Mit dem Kalender sollen insbesondere Lehrerinnen und Lehrer erreicht und für das Angebot der Jugendherbergen interessiert werden. Neben Informationen zu den Angeboten der Jugendherbergen und praktischen Hilfsmitteln für den Schulalltag enthält der Kalender Unterrichtsvorschläge zu den Themenfeldern Kreativität und Kunst, Natur und Gesundheit, Film und Medien sowie Teamtraining und Selbstentwicklung. Hierzu gehören vielfältige Materialien und Vorlagen, die in die Themen einführen. Neben der Projektsteuerung ist Luna Park 64 verantwortlich für Konzept, Redaktion sowie Erstellung der Materialien und Unterrichtsvorschläge.
Leistungszeitraum: 2013/2014, 4 Monate
Auftraggeber: Deutsches Jugendherbergswerk, Landesverband Hessen


Social Media, Smartphones, neue Medienwelten - Medien und Materialien zur Förderung von Medienkompetenz

Immer mehr Bereiche des öffentlichen und privaten Lebens wandern ins Internet und das Netz selbst vollzieht einen fundamentalen Wandel. Soziale Medien und Smartphones sind aus dem Alltag Jugendlicher nicht mehr wegzudenken. Soziale Netzwerke sind für sie zu einem zentralen Raum des Informations-, Beziehungs- und Identitätsmanagements geworden. Die pädagogische Auseinandersetzung mit den damit verbundenen Kommunikationsformen ist daher auch in der Schule dringend notwendig. Im Auftrag der Hessischen Landesanstalt für privaten Rundfunk und neue Medien (LPR Hessen) entwickelte und produzierte Luna Park 64 Medienbausteine und Unterrichsmaterialien zu den neuen Medienwelten. Die Materialien erschienen im Rahmen der vom Hessischen Kultusministerium und der LPR Hessen heraugegebenen DVD-Reihe "Schule des Hörens und Sehens". Didaktisch aufbereitete Hintergrundinformationen sowie Unterrichtsmethoden und -module unterstützen Lehrerinnen und Lehrer dabei, Schülerinnen und Schüler zu einem kompetenten, reflektierten Umgang mit den neuen Medien zu befähigen.
Leistungszeitraum: 2013/2014, 6 Monate
Auftraggeber: Hessische Landesanstalt für privaten Rundfunk und neue Medien (LPR Hessen)


Dialog-Veranstaltung: Wofür es sich zu leben lohnt

Wie wollen wir leben? Was gibt unserem Leben Sinn? Diesen Fragen sind die Teilnehmer in einer Veranstaltung mit Hilfe der Dialog-Methode von David Bohm nachgegangen. Im Dialog wird es möglich, individuelle und kollektive Ideen, Ansichten und Überzeugungen zu erkunden und neue Perspektiven zu erschließen. Der Dialog ist ergebnisoffen und hierarchiefrei. In Abgrenzung zur Diskussion gibt es in ihm keine richtigen oder falschen Meinungen. Die Teilnehmer überzeugen einander nicht, sondern teilen ihr Denken. Die Essenz des Dialoges ist Lernen – nicht als Resultat der Aufnahme von Informationen oder Theorien, sondern als Teil eines fortwährenden Prozesses von kreativem Miteinander. Nach einer kurzen Einführung zu den Hintergründen der Dialog-Philosophie und der Verfahrensweise wurde intensiv über Lebensformen und -perspektiven gesprochen. Die Teilnehmer konnten ihre Erfahrungen und Ideen einbringen und es gab eine Menge kleinerer und größerer Erkenntnisse. Von uns wurden Konzeption, Veranstaltungsorganisation,  Marketing und Dialog-Leitung verantwortet.
Leistungszeitraum: 2013, 1 Monat
Auftraggeber: Learning by Living


DVD Grenzen der Medienfreiheit – Jugendmedienschutz als Thema im Unterricht

Die DVD bietet didaktisch aufbereitete Hintergrundinformationen und Vorschläge für Unterrichtseinheiten rund um den Jugendmedienschutz. Sie ist für den fächerübergreifenden Unterrichtseinsatz ab der 9. Klasse konzipiert. Mit den Materialien können die Grundlagen und Begründungszusammenhänge des Jugend(medien)schutzes im Unterricht thematisiert und deutlich gemacht werden. Sie enthalten Anregungen zur Bearbeitung der ethischen, philosophischen und politischen Implikationen des Jugendmedienschutzes. Gerade Jugendliche sollten verstehen, warum Altersfreigaben für Filme oder Spiele wichtig sind. Darum bietet die DVD Informationen zu den verschiedenen Altersfreigaben und zeigt Spielräume für die gemeinsame Diskussion und Reflexion auf. Erläutert werden die unterschiedlichen Formen medial inszenierter Gewalt, Geschlechterstereotype und Wirklichkeitskonstruktionen. Die DVD unterstützt Lehrerinnen und Lehrer und gibt Hilfsmittel zu einem angemessenen Umgang im Unterricht an die Hand. Die Aufgaben von Luna Park 64 reichten von der Themen- und Konzeptentwicklung, über Redaktion und Text, Entwicklung von Unterrichtsdidaktik und -materialien, Rechte- und Lizenzklärung, Filmproduktion bis zur Vervielfältigung. Weitere Informationen zur DVD sind hier zu finden.
Leistungszeitraum: 2012/2013, 8 Monate
Auftraggeber: Hessische Landesanstalt für privaten Rundfunk und neue Medien (LPR Hessen)


Eschborner Fachtage 2013: World of Resources

Der weltweite Rohstoffverbrauch verdreifacht sich bis 2050 auf jährlich 140 Milliarden Tonnen. Die steigende Nachfrage nach Rohstoffen stellt die Herkunftsländer vor große Herausforderungen. Darüber diskutierten am 18. und 19. Juni 400 internationale Experten aus Politik, Wirtschaft, Wissenschaft und Zivilgesellschaft. Bei der Fachkonferenz präsentierten Referenten aus der ganzen Welt ihre Erfahrungen und stellten sich der Debatte mit den Gästen. Luna Park 64 entwickelte Ideen für die Umsetzung der Tagungsthemen im Rahmen einer Abendveranstaltung. Neben der Entwicklung von Ideenskizzen und einer entsprechenden Konzeption gehörten hierzu auch die Projektplanung und -umsetzung. Für das Konzept einer "World of resources" koordinierte Luna Park 64 alle relevanten Gewerke von der Gestaltung und Print über Dekoration und Technik bis zum Catering. Weitere Informationen zu unserem Konzept "World of resources" sind in unserer Case Study zu finden.
Leistungszeitraum: 2013, 3 Monate
Auftraggeber: Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH


Hessischer Kreis 2013 - Vortragsabend mit anschließender Diskussion mit Sheila Khama

Am 17.06.2013 lud die GIZ den Hessischen Kreis - ein Zusammenschluss gesellschaftlich interessierter und engagierter hochrangiger Meinungsbildner aus dem Rhein-Main Gebiet - in ihre Räume nach Eschborn ein. Auf dem Vortragsabend mit anschließender Diskussion sprach Sheila Khama (Direktorin Extractive Resource Services, African Center for Economic Transformation) zum Thema „Economic transformation in Sub-Saharan Africa – raw materials as a successful lever of growth“.  Luna Park 64 verantwortete die Projektplanung und entwickelte ein Raum- und Ausstattungskonzept. Dazu gehörte auch die Steuerung aller Gewerke sowie die Ablaufregie für die Veranstaltung.
Leistungszeitraum: 2013, 2 Monate
Auftraggeber: Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH


Veranstaltung: An unforgettable day in the woods

Auch dieses Jahr gab es wieder einen "unvergesslichen Tag im Wald" mit neuem Programm und vielen Überraschungen. Mit Kunst in der Natur und Natur in der Kunst. Ein Spaziergang der anderen Art: Mit Dichtung, Musik, Fotografie, Philosophie und viel Spaß. Begleitet wurden die Teilnehmer durch verschiedene Künstler, die in unterschiedliche Kunstformen und Performances einführten. Gemäß dem Motto "Jeder Mensch ist ein Künstler" konnten die Teilnehmer auch selbst aktiv werden. Wir verantworteten Konzept, Durchführung und Leitung der Veranstaltung.
Leistungszeitraum: 2013, 1 Monat
Auftraggeber: Learning by Living

Fachkonferenz "Energieeffizienz – Hessen geht voran"

Rund 300 Vertreter aus Politik, Wirtschaft, Verwaltung und Gesellschaft nahmen an der Fachkonferenz „Energieeffizienz – Hessen geht voran“ am 26.11.2012 in Darmstadt teil. Die Veranstaltung unter der Schirmherrschaft von Professor Dr. Dr. Klaus Töpfer nahm den Aktionsplan „Energieeffizienz Hessen“ in den Fokus und beleuchtete globale  Herausforderungen und die Strategien für Hessen. Präsentiert wurden die Maßnahmen der hessischen Landesverwaltung zur Reduzierung des CO2-Ausstoßes und zur Steigerung der Energieeffizienz. Die Gewinner des Ideenwettbewerbes „Energiespar-Tandem“ wurden prämiert und das Lernnetzwerk „CO2-neutrale Landesverwaltung“ vorgestellt. Ergänzt wurde die Fachkonferenz durch eine Ausstellung, in der sich die Partner des Lernnetzwerkes präsentierten. Luna Park 64 übernahm die organisatorische Vorbereitung, Koordination und Begleitung der Konferenz. Hierzu gehörten neben der Bewerbung der Veranstaltung und der Koordination der Referenten die Organisation einer veranstaltungsbegleitenden Ausstellung mit Unternehmen, Verbänden und Kommunen zum Thema Energieeffizienz. Darüber hinaus wurden von Luna Park 64 alle Informationsmedien entwickelt und produziert.
Leistungszeitraum: 2012/2013, 4 Monate
Auftraggeber: Hessisches Ministerium der Finanzen


Überarbeitete Auflage: DVD Digitale Spielwelten. Computer- und Videospiele als Unterrichtsthema

Die von uns entwickelte DVD „Digitale Spielwelten – Computer- und Videospiele als Unterrichtsthema“ ist weiterhin ein Renner. Nach mehreren Auflagen für die Hessische Landesanstalt für privaten Rundfunk und neue Medien und die Medienanstalten in Bayern, Rheinland-Pfalz und NRW wurde nun von uns eine aktualisierte Version produziert. Die DVD gibt Hilfsmittel für einen Umgang mit Computer- und Videospielen in der Schule an die Hand. Didaktisch aufbereitete Hintergrundinformationen und Unterrichtsmethoden sowie Arbeitsblätter und Illustrationen unterstützen Lehrer dabei, das Thema „Computer – und Videospiele“ in den Unterricht zu integrieren. Mit Hilfe von flexiblen Unterrichtsmodulen kann „Digitale Spielwelten“ auch fächerübergreifend unter anderem im Deutsch-, Mathematik- oder Geschichtsunterricht eingesetzt werden. Die DVD erscheint im Rahmen des Projektes „Schule des Hörens und Sehens - Medienkompetenz für Lehrer“ und wird von LPR Hessen und Hessischem Kultusministerium herausgegeben. Auf dem Schulportal der Verbraucherzentrale wurde die DVD von Experten mit "sehr gut" bewertet. Die Bewertung ist hier zu finden.
Leistungszeitraum: 2012, 2 Monate
Auftraggeber: Hessische Landesanstalt für privaten Rundfunk und neue Medien (LPR Hessen)


Hörbuch: Aljoscha. Geschichten von Gottes kleinem Lieblingsengel

25 Geschichten von Stephan Wahl erzählen von den Abenteuern Aljoschas auf der Erde und im Himmel. Ob beim Italiener um die Ecke, auf der Skater-Bahn oder im Kino – Gottes kleiner Lieblingsengel begegnet den Menschen überall und erlebt mit ihnen schöne und schwere Momente. Gesprochen werden die Geschichten von dem Schauspieler Felix von Manteuffel. Das Hörbuch wurde von Luna Park 64 gemeinsam mit tvt .film+vfx und Wolf-Armin Lange produziert.
Leistungszeitraum: 2012


DVD Die Welt der Töne

Fein abgestimmte Ambient-Musik im Supermarkt soll uns zum Kaufen animieren oder im Flughafen unsere Stimmung heben, Marken und Konsumgüter werden mit einem speziellen Audiobranding beworben und selbst beim Geräusch einer zuschlagenden Autotür tüfteln Sounddesigner an einem markengerechten Klang. Angesichts der Relevanz der akustischen Umwelten sollte die Förderung von Medienkompetenz auch die akustische und klangästhetische Seite der Medien zum Gegenstand haben. In diesem Sinne geht es darum, Hören als ästhetisch-kritisches Vermögen zu schulen und zu schärfen. Die DVD enthält vielfältiges Medienmaterial sowie Unterrichtsvorschläge, Vorlagen, Arbeitsblätter und mehr. Die Aufgaben von Luna Park 64 reichten von der Themen- und Konzeptentwicklung, über Redaktion und Text, Entwicklung von Unterrichtsdidaktik und -materialien, Rechte- und Lizenzklärung, Filmproduktion bis zur Vervielfältigung.
Leistungszeitraum: 2011/2012, 8 Monate
Auftraggeber: Hessische Landesanstalt für privaten Rundfunk und neue Medien (LPR Hessen)


eDIT Academy – Das Nachwuchsprogramm von eDIT The Filmmaker’s Festival

Die Academy bot vielfältige Informations- und Qualifizierungsangebote zu Film und Medien im digitalen Zeitalter. Das Programm reichte von Präsentationen, Workshops über Master Classes und Talent Pitches bis hin zu Ferienkursen. Alle Angebote dienten dem Ziel, grundlegendes Wissen und zentrale Fertigkeiten der Medien- und Kreativwirtschaft zu vermitteln. Die eDIT Academy richtete sich an Schüler, Studenten, Auszubildende, junge Medienschaffende sowie Quereinsteiger. Luna Park 64 entwickelte Konzept und  Programm der Academy und verantwortete Organisation, Marketing und Veranstaltungsdurchführung. Das Programm ist hier zu finden.
Leistungszeitraum: 2011, 6 Monate
Auftraggeber: Hessen Agentur


Kommunikationskampagne zur Japan Week 2011

Kunst, Kultur und Jahrtausende alte Traditionen standen im Mittelpunkt der JAPAN WEEK 2011 in Frankfurt am Main. Von Butoh-Tanz bis Schwerterkampf, von Kalligraphie bis hin zu zeitgenössischer Kunst zeigten japanische Künstler einen bunten Querschnitt ihres Könnens und vermittelten ein lebendiges Bild ihrer Heimat. Rund 100.000 Besucher verzeichneten die 40 Einzelveranstaltungen an acht Tagen im November. Luna Park 64 entwickelte und betreute die Kommunikationskampagne. Neben der Konzeption und Planung der Kampagne war Luna Park 64 für das Marketing, die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, die Produktion und redaktionelle Betreuung der Veranstaltungswebsite und der Printmedien sowie das Social Media-Marketing verantwortlich.
Leistungszeitraum: 2011, 7 Monate
Auftraggeber: Stadt Frankfurt a.M., Referat Internationale Angelegenheiten


Online-Magazin Filmmaker's Magazine

Mit mehreren Ausgaben pro Jahr bietet das zweisprachige Online-Magazin Videos, Interviews und Hintergrundthemen rund um das Filmemachen. Berühmte Filmschaffende erläutern die neuen digitalen Möglichkeiten und berichten über ihre Erfahrungen aus der Praxis. Luna Park 64 entwickelte das Konzept für das Online-Magazin und produzierte die verschiedenen Ausgaben. Weitere Informationen zu Machart und Struktur des Magazins sind hier zu finden.
Leistungszeitraum: 2010 und 2011
Auftraggeber: HA Hessen Agentur GmbH


DVD Handy und Internet - Neue Medien als Thema im Unterricht

Handys und Web 2.0-Angebote sind aus dem Alltag junger Menschen nicht mehr wegzudenken. Soziale Netzwerke im Web wie SchülerVZ oder Facebook werden von Jugendlichen immer stärker frequentiert. Die pädagogische Auseinandersetzung mit diesen Kommunikationsformen ist daher in der Schule dringend und notwendig. Im Auftrag der Hessischen Landesanstalt für privaten Rundfunk und neue Medien hat Luna Park 64 eine Multimedia-DVD zur Förderung dieser Auseinandersetzung entwickelt und produziert. Die DVD unterstützt Lehrerinnen und Lehrer dabei und bietet Hilfsmittel zu einem angemessenen Umgang im Unterricht. Sie enthält Lern- und Informationsmaterialien, die einerseits über Gefahren und Risiken beider Kommunikationswelten aufklären und sensibilisieren und andererseits zu einer aktiven und kompetenten Realisierung der positiven Potenziale beitragen. Auf diese Weise trägt die DVD zur Bildung von Medienkompetenz bei. Die DVD verbindet die Potenziale von DVD-Video und DVD-Rom und präsentiert komplexe Schulungs- und Wissensinhalte auf übersichtliche Weise. Unsere Aufgaben reichten von der Themen- und Konzeptentwicklung, über Redaktion und Text, Entwicklung von Unterrichtsdidaktik und -materialien, Filmproduktion, Rechte- und Lizenzklärung bis zur Produktion und Programmierung. Die DVD wurde auf dem Schulportal der Verbraucherzentrale von Experten als "sehr gut" eingestuft.
Leistungszeitraum: 2010/2011, 7 Monate
Auftraggeber: Hessische Landesanstalt für privaten Rundfunk und neue Medien (LPR Hessen)


WATER CoRe

Das Ziel von WATER CoRe ist die Verbesserung der bestehenden Maßnahmen und Instrumente sowie die Entwicklung neuer Lösungen zur besseren Verwaltung von Wasserknappheit- und Dürre-Projekten in den Partnerregionen und in den EU-Mitgliedstaaten. Luna Park 64 betreute die Midterm-Konferenz und das regionale Kick-off-Treffen in Wiesbaden für das Hessische Umweltministerium. www.watercore.eu
Leistungszeitraum: 2011, 3 Monate
Auftraggeber: Hessisches Ministerium für Umwelt, Energie, Landwirtschaft und Verbraucherschutz